Ringstegbruch an Ottokolben

 

Schadensbild:

 

 

 

 

 

 

 

Die Ringstege sind einseitig im Quetschflächenbereich gegenüberliegend der Kerze mit leichtem Versatz zum Auslassventil hin gebrochen.

 

 

 

 

 

Mögliche Ursachen

 

 

Es Wurde Kraftstoff mit unzureichender Oktanzahl getankt. Anstieg des Verdichtungsverhältnisses: falsche Zylinderkopfdichtung oder abschleifen der Planfläche.

 

 

zurück zur Startseite