Die Geschichte der Kolbenfresser ist so alt wie der Motorenbau, denn gerade in den Anfängen kam es, auf Grund der Unerfahrenheit und der Entwicklung, zu Kolbenfressern. Im Laufe der Zeit lernte man anhand von den kaputten Kolben die Ursachen zu erkennen und Abhilfe zu schaffen.

In der Folgenden Tabelle sind einige Kolbenfresserarten aufgeführt. Ich füge immer wieder neue hinzu, da es unvorstellbar viele davon gibt.

Klickt den Begriff an und Ihr kommt die Ursachen und Lösungen, sowie Bilder von den Schäden zu sehen.

Spielfresser am Kolbenschaft Spielfresser am Kolbenkopf Einseitiger Kolbenschaftfresser
Langzeit-Trockenlauffresser Feuerstegfresser bei Dieselkolben Durchbrenner im Kolbenboden bei Ottomotoren
Ringstegbruch an Ottokolben Anschmorung am Kolbenkopf von Dieselkolben Bodenrisse am Dieselkolben
Abnormaler Verschleiß von Kolben, Kolbenringen und Zylinder Fresser im Kolbenauge Kolbengeräusche
Beschädigte Kolbensicherung Verschleiß durch Ventilaufsetzer Verschleiß durch Schmutz

*Die Bilder der Kolbenfresser sind zum Teil groß, es kann unter Umständen ein paar Sekunden länger dauern bis die Seite vollständig geladen ist.

 

zurück zur Startseite